Diese umfassende geistige Heilbehandlung zielt vor allem auf die energetische Harmonisierung der Wirbelsäule als zentralem Energiekanal und des Bewegungsapparates ab.

Bei der Geistigen Aufrichtung wird, ohne den Patienten zu berühren, ein energetischer Impuls in die Wirbelsäule gegeben, der Blockaden auflösen und die Wirbelsäule energetisch aufrichten kann.

Auch der weitverbreitete Beckenschiefstand und die damit verbundene Beinlängendifferenz können auf diese Weise positiv beeinflusst werden.

Da die Wirbelsäule als zentraler Energiekanal mit sämtlichen Drüsen und Organsystemen des Körpers in Verbindung steht, können auch andere gesundheitliche Probleme, die auf den ersten Blick nichts mit der Wirbelsäule zu tun haben, positiv beeinflusst werden. Auch das allgemeine Wohlbefinden, die spirituelle Entwicklung eines Menschen oder innere Bewusstseinsprozesse können durch die Aufrichtung unterstützt werden. Dies sind jedoch nur einige von vielen möglichen Auswirkungen, da jeder Mensch individuell auf die Behandlung reagiert.

Die Geistige Aufrichtung kann sowohl vor Ort als auch telefonisch über die Ferne durchgeführt werden, ohne dass dies ihre Wirksamkeit beeinflusst.

Rechtlicher Hinweis:

Ich weise an dieser Stelle ausdrücklich darauf hin, dass bei geistiger oder energetischer Heilarbeit, wie ich sie anbiete, keine Diagnosen gestellt und keine Heilversprechen abgegeben werden dürfen. Meine Arbeit bewegt sich außerhalb der anerkannten medizinisch-therapeutischen Heilkunde. Deshalb ersetzen geistige und energetische Heilmethoden, wie ich sie anbiete, auf keinen Fall die Behandlung durch einen Arzt, Heilpraktiker oder Psychologen. Der Klient bzw. die Körperintelligenz des Klienten entscheidet selbst darüber, was er in einer geistigen und energetischen Heilsitzung empfängt. Von Seiten des Klienten besteht daher kein Anspruch auf ein bestimmtes Ergebnis durch eine von mir durchgeführte geistige und energetische Heilbehandlung.